Sonntag, 8. Oktober 2017

Celler Herbstjagd 2017







Man glaubt es kaum aber in diesem Jahr war ich endlich einmal dabei.
Bisher war ich immer von irgendwelchen Krankheiten geplagt, lag im Krankenhaus oder musste Arbeiten.
Aber dieses Mal hat alles gepasst.



Die, die mich kennen, wissen das ich selten ein Turnier unkommentiert lasse.
Und ... ich rede auch kein Turnier schön, weil man es evtl.  so von mir erwartet.
Dann schreibe ich lieber überhaupt nichts und poste auch keine Bilder von einem Turnier. 
Am Ende seht Ihr ein wirklich schön gemachtes Video von der Celler Herbstjagd.
Aber ... mit all den schönen Worten kann ich leider nicht übereinstimmen, man möge mir vergeben.



Die Ansprache fand mindestens eine halbe Stunde später statt als angekündigt und durch die Doppelbelegung von 10 Gruppen wurde schnell klar, dass dies wohl ein sehr langer Tag werden würde.



Was uns jedoch durch das total unerwartete herrliche Wetter schnell die Zeit vergessen lies.















Meine Gruppe.

Neben Arnd und Petra, lernte ich wieder 3 nette und wirklich gute Schützen kennen.
Das ist das schöne an Turnieren wenn vom Gastgeber die Gruppen eingeteilt werden.












... tolle Weitschüsse 
















 ... und getroffen wurde auch 😁






































... nach der ersten Runde wurde dann erst einmal Pause gemacht.
Das ständige Auflaufen der Gruppen führte dann schon zu der Einen oder Anderen Diskussion.


































 ... na da scheint es ja jemanden richtig zu schmecken  😊 ist ja auch kein Wunder. Die Speisen waren frisch und heiß zubereitet.















... dann ging es bei guter Laune weiter
















Bei manchen Schüssen fühlte ich mich in Gedanken wie auf den Parcours von Willi und Petra, den Bowhunter Rethem, wie zu Hause 😍





























Marco, siehst Du nun bist Du wie versprochen wieder mit auf meiner HP 
😁

















 ... und hier die uns immer Nacken steckende Gruppe von Marco 😄 ... aber eine Gruppe mit der es Spaß machte.

















... wirklich schöne Ziele



























... er schaut als wollte er sagen .... na wo bleiben die Schützen denn ?? 















































 ... und dann war wieder auflaufen angesagt 😟
















Dazu  gleich auf 2 Gruppen. 
Eine davon Compound Schützen.
Ferngläser angesetzt um das Ziel zu begutachten ... drehen ... schrauben ... gefühlte 5 Minuten anvisieren ... um dann endlich zu schießen... wieder Fernglas ansetzten um zu schauen ob man getroffen hat ... auf 18 Meter ! 

😆

Klingt negativ ... ist aber amüsant gemeint. 😄
































... man glaubt es kaum. Am Tag zuvor stürmte und regnete es wie aus Eimern und am Tag des Turniers schien Klärchen mit so viel Kraft das der Eine oder Andere sogar Vorsorge treffen musste 😃




























.. was ich toll fand, es gab je 2 Schreiber in jeder Gruppe. 
Einer unserer Schreiberlinge  ... Petra.














Auch wenn gleich zu Anfang des Turniers darum gebeten wurde immer zu zweit an einem Ziel zu schießen, um Zeit zu sparen, was überhaupt nicht unser Ding war, kamen wir gut durch.
Wir und all die Gruppen die vor uns oder hinter uns waren entschlossen sich  Einzeln zu schießen. 














Ein ganz liebes Dankeschön an die freundliche Bedienung und vor allem für die leckere Erbsensuppe, welche im Startpreis inbegriffen war.

















... und dann hieß es warten auf die Preisverleihung 












 ... und weiter warten, aber bei guter Laune
















... nach guten 1 1/2 Stunden war es dann endlich soweit ... Preisverleihung.














Hilde machte wieder einmal Einen 1sten Platz 💗Glückwunsch Hilde !











Es ist immer wieder schön zu sehen wie sehr die Gewinner/rinnen sich freuen können ...

💗














... auch wieder einen 1sten Platz , Angela Horn 😃















und Nadine Kubenka 😃














.. fehlen auf dem Siegertreppchen darf natürlich nicht ... Martina 😃















Und hier die Herren der Schöpfung. 
Mit dabei meen Jägersmann. 
💗 Glückwunsch natürlich auch an Euch.







































Stolz wie Bolle ... Dirk Hartwich 😊 natürlich mit Schröder 💗






Mein ganz persönliches Fazit von meiner ersten Celler Herbstjagd ....

Tolles Wetter, super Schützen/innen ..... und wieder neue, nette, Bekanntschaften geschlossen. 

Im großen und ganzen könnte noch ein bissel an der Organisation gefeilt werden.
Bitte schaut doch das die Anmeldungen besser kontrolliert werden und somit angereiste, gemeldete und gezahlte Schützen nicht wieder Heim geschickt werden müssen.

Aber ein ganz großes Lob an die tollen Preise und die super Verpflegung !! 
Nicht zu vergessen ein großes Dankeschön an das tolle Team.






Und hier nun das von Mark Redel erstellte Video viel Spaß beim anschauen ....


( nicht erschrecken am Anfang kommt Werbung :-D )